Iris, Co. und andere

Freudenstadt (hk). "Iris, Co. und andere" nennt die Freudenstädter Künstlerin Christine Huber ihre neue Ausstellung, die am Mittwoch, 13. Oktober, um 19 Uhr im Kongresszentrum eröffnet wird.

Bildern von glücklichen Kühen stehen im Mittelpunkt der Ausstellung von Christine Huber im Freudenstädter Kongresszentrum

Nach der neuen Vorliebe der Künstlerin für Kühe als Motive ihrer Bilder liegt die Erklärung nahe, dass mit "Iris, Co. und andere" wohl besondere Rindviecher gemeint sind, denen Huber in ihren Bildern jeweils eigene Gemütsverfassungen verleiht. Daneben werden auch Bilder früherer Epochen und neue Portraits von Kindern und Jugendlichen zu sehen sein. Sascha Falk, Leiter der Volkshochschule, wird in die Ausstellung einführen, musikalisch werden die Gäste von "Saitenwind" unterhalten, und Michael Bartholomä rezitiert Gedichte des Freudenstädter Dichters und Malers Karl Feigenbaum. Die Arbeiten von Christine Huber werden bis zum 4. November im Kongresszentrum zu sehen sein: dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr und montags von 14 bis 18 Uhr.

Aus dem Schwarzwälder Boten vom 5.10.2010 | von Hannes Kuhnert | Foto: Kuhnert Foto: Schwarzwälder-Bote


SiteGround web hosting
 








Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates